Saison 2020/2021 startet

Leider haben wir zur neuen Saison keine Frauen- und Seniorenmannschaften mehr am Start.

Für den Spielbetrieb starten unsere 1. Männer in der 2. Verbandsliga und die 2. Männer in der 1. Kreisliga. Spieltermine sind über den Link „Spielplan“ zu finden.

Beiden Mannschaften ein „Gut Holz“ und viel Erfolg für die neue Saison.

Gelungener Start ins neue Kegeljahr

Mit 3 Siegen und einer knappen Niederlage sind alle 4 Mannschaften gut in das neue Jahr gestartet.

Die 2. Männer gewann zu Hause das Spitzenspiel gegen Wülknitz klar mit 7 : 1 und liegen jetzt punktgleich mit Wülknitz an der Tabellenspitze, die Senioren gewannen ihr Auswärtsspiel in Brockwitz mit 4 : 2 und die Frauen legten am Sonntag mit einem Heimsieg gegen ESV Dresden 5:3 nach.

Nur unsere 1. Männer verlor knapp in Ottendorf mit 3 : 5.

Hier die Spielberichte:

Punkteteilung gegen Turbine Frauen

Wieder kein Sieg für unsere 1. Frauenmannschaft. Im Heimkampf gegen Turbine Dresden reichte es leider nur zur Punkteteilung. Die Gäste machten mit ihren ersten 3 Starterinnen gleichmal 3 Mannschaftspunkte, ehe Ines (529 Holz) und Magda (540 Holz) mit den Tagesbestwerten die Gesamtholzzahl herausspielten.

So stand es mit 2930 : 2896 Holz am Ende 4:4. Damit sind wir in der Tabelle leider nur Vorletzter.

Heimsieg der 2. Männer gegen Canitz

Mit 3067 : 2972 Holz und 6 : 2 Punkten konnte die 2. Männer in der 1. Kreisliga heute das Spiel gegen Canitz gewinnen.

Unser „Senior“ Dieter legte mit 540 Holz erstmal eine richtige Hausnummer vor und sah lange Zeit wie der Tagesbeste aus. Im Mittelpaar wurden die Gäste leider vom Verletzungspech verfolgt und somit stand es schon 3 : 1 für uns.

Das Schlusspaar spielte dann den Tagesbesten aus, spannend bis zur letzen Kugel wurde Erhard mit 546 Holz Sieger. Bester Spieler der Gäste Pahnitz, Matthias mit 542 Holz.

„Gutes Essen“ in Merschwitz

„Wir fahren mal nach Merschwitz, trainieren und bekommen gutes Essen!“ So, durch Erhard motiviert, traten wir in Merschwitz zum vorgezogenen Punktspiel an. Dieter startete nicht schlecht, konnte seinem Gegner, der 545 Holz spielte, jedoch nicht Paroli bieten. Danach ging Oli an den Start und legte mit 551 Holz gleich mal eine Hausnummer vor. Mannschaftspunkt und den Rückstand fast aufgeholt. Leider konnten unsere nächsten 2 Starter die 500er Marke nicht überspielen und der Gegner zog auf 100 Holz davon. Trotz zwei guten Ergebnissen jenseits der 500 konnten Andre und Erhard gegen die Tagesbesten Schubert, Kai 568 Holz und Kümmel, Hendrik 561 Holz nicht punkten.

Merschwitz gewinnt mit 7:1 Punkten und 3240 : 3069 Holz. Immerhin ein guter Mannschaftsschnitt von 512 Holz und natürlich „Gutes Essen“ standen am Ende zu Buche.

2. Männer in Sörnewitz chancenlos

Das erste Spiel auf der neuen Sörnewitzer 4-Bahnanlage hatte leider keinen zählbaren Erfolg für unsere 2. Männermannschaft. Auf der sehr schönen Anlage spielten sich die Gastgeber in einen „Rausch“ und erzielten Bahnrekord mit 3189 Holz.

Dabei trumpften besonders die Junioren Bruno und Felix auf, Bruno Lehmann mit 546 Holz Junioren-Bahnrekord und Felix Noack mit 542 Holz nur knapp dahinter. Getoppt wurden die beiden nur noch von Veit Beutekamp, welcher mit 558 Holz Tagesbestwert erspielte.

Den Ehrenpunkt zum 1:7 mit 2991 : 3189 Holz erspielte Thomas mit 540 Holz, welcher uns aus der 1. Mannschaft unterstützte.